Zwischenspeicher-Tank einer Biogasanlage

KWK-Anlagen

Eine Zusammenarbeit mit CLENS ermöglicht Ihnen als Betreiber einer KWK-Anlage, die Wärme- und Stromerzeugung Ihrer Anlage optimal zu kombinieren. So können Sie Ihren Strom an verschiedenen Märkten und Handelsplätzen bestmöglich vermarkten. Von einer langfristigen Absicherung der Stromerlöse über den Terminmarkt bis hin zur hochflexiblen Kurzfristoptimierung am Intradaymarkt steht Ihnen hierbei eine breite Palette an Vermarktungsoptionen zur Verfügung. Die Teilnahme an unserem Regelenergiepool können Sie jederzeit als ergänzende Erlösquelle nutzen.

Wärme und Strom im Einklang

Bei CLENS verfolgen wir eine marktübergreifende Handelsstrategie. Das heißt: Wir betrachten alle Ihre Anlagen betreffenden Restriktionen und Live-Daten, wie beispielsweise den Wärmebedarf, Speicherfüllstände, Brennstoffkosten und Strompreisprognosen. Aus diesen Informationen erstellt unsere eigenentwickelte Optimierungssoftware 5/1 fortlaufend, also auch mehrmals täglich, für jede durch uns vermarktete Anlage individuelle und optimierte Fahrpläne. Diese werden in unser virtuelles Kraftwerk eingespielt, welches Ihre Anlage auf Wunsch direkt ansteuert und die strompreisoptimierten Fahrpläne automatisch umsetzt. Die Ansteuerung Ihrer Anlage und die Datenmessung geschehen über unsere Kommunikations- und Steuerungshardware, die wir für Sie bereitstellen und einrichten.

Unser Ansatz einer „wärmegeführten und strompreisoptimierten Betriebsweise“ ermöglicht es Ihnen, die beiden größten Stärken der Kraft-Wärme-Kopplung vollumfänglich zu nutzen! Wir bringen eine hocheffiziente Brennstoffnutzung mit einer flexiblen Stromerzeugung in Einklang. Gerade mit Blick auf die flexible Stromerzeugung nimmt die Bedeutung der KWK als ausgleichendes Element zur fluktuierenden Stromerzeugung aus Wind und PV enorm zu. Ganz konkret heißt das für Sie: Sie haben die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage zu optimieren und zugleich zur Integration der Erneuerbaren Energien in das Energiesystem beizutragen!

Unser Angebot - Bedarfsgerechte Erzeugung

  • Vermarktung der Anlagenflexibilität zu Zeiten hoher Strompreise
  • Individuelle Fahrplanerstellung und -abstimmung
  • Berücksichtigung anlagenspezifischer Paramater (z. B. Speicher, Wärmenutzung)
  • Zugang zu allen Stromhandelsmärkten (Termin-, Spot- und Intradaymärkte, OTC etc.)
  • Marktübergreifende Optimierung zwischen Strom- und Regelenergiemärkten 

Unser Angebot - Optionsprämie

  • Vermarktung von flexiblen dezentralen Anlagen mit marktübergreifender Erlösoptimierung
  • attraktive, vorab festgelegte Zusatzvergütung (€/Monat) für den Anlagenbetreiber (abhängig von der Flexibilität, Verfügbarkeit und Leistung der Anlage)
  • Voraussetzung ist ein hohes Maß an Automatisierung der Anlage 

Unser Angebot - Regelenergie

  • Technische Eignungsprüfung Ihrer Anlage für Minutenreserve und Sekundärregelleistung
  • Bereitstellung und Installation der Regel-, Mess- und Kommunikationstechnik
  • Durchführung des Präqualifikationsverfahrens
  • Tägliche Marktdatenanalyse und Erstellung von Auktionsangeboten
  • Doppelt besetzte 24/7 Leitwarte
  • Monatlicher Vermarktungsreport und transparente Abrechnung
  • Online-Portal zur Verwaltung der Anlagenverfügbarkeit
  • Abwicklung des Bilanzkreismanagements

Berechnung

Personendaten
Berechnung Ihrer voraussichtlichen Erlöse
Anrede
Gender
PLZ, Ort
Anlagenbeschreibung
Anlagenbeschreibung zur Berechnung des Erlöspotentials
Anlagetyp
Potentialfilter
Berechnung Erlös-Potential
Mehrfachauswahl

Ansprechpartner

Telefon+49 341 30 86 06 00